Aktion: Ohne Papa geht's nicht :

Wir können viele Leben retten!

Wir können mehr als ein Leben retten! Gestern haben wir erklärt, warum es so schwierig aber auch wichtig ist, den perfekt passenden Stammzellspender zu finden. Diese groß angelegte Suche gibt aber nicht nur die Möglichkeit, einen Spender für Florian zu finden, sondern für viele andere Leukämie-Patienten! Aus einer Typisierungsaktion geht immer mindestens ein Spender hervor, der mit seiner Stammzellspende jemandem das Leben rettet. Eure HLA-Merkmale werden in eine weltweite Datenbank eingepflegt und ihr könnt vielleicht einem Menschen irgendwo auf der Welt das Leben retten.

Wozu eine große Typisierungsaktion wie die in Medebach im Stande sein kann, erklärt ganz wunderbar die Geschichte der kleinen Mathilda. Sie erkrankte als Baby an Leukämie. Um ihr zu helfen ließen sich über 3000 Menschen typisieren! 34 Spender gingen daraus hervor. 34 Familien konnten einen geliebten Menschen wieder in die Arme schließen. 34 neue Chancen auf Leben...Inzwischen sind es sicher noch einige mehr geworden! Wir alle gemeinsam haben also die Chance, weit mehr als nur ein Leben zu retten!

Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein!

Montag, 13. Januar 2020
Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.