Aktion: Ohne Papa geht's nicht :

Wir suchen die Nadel im Heuhaufen!

Wir suchen die Nadel im Heuhaufen!

Was Florian nun braucht, ist ein genetischer Zwilling! Das heißt einen Stammzellspender mit möglichst identischen „Gewebemerkmalen“, den sogenannten HLA (Humane Leukozyten-Antigene). Bei den HLA-Merkmalen handelt es sich um Strukturen auf den Oberflächen der Körperzellen, anhand derer das Immunsystem zwischen eigenem und fremdem Gewebe unterscheidet. Bei der Blutstammzelltransplantation ist es wichtig, dass die HLA-Merkmale zwischen Spender und Patienten möglichst identisch sind. So werden Abstoßungsreaktionen vermieden.

Die Gewebemerkmale kommen in sehr vielen verschiedenen Varianten vor, die wiederum häufiger oder weniger häufig in der Bevölkerung repräsentiert sind. Es gibt mehr als 10.000 verschiedene Ausprägungen, die Kombinationsmöglichkeiten der HLA-Merkmale sind also riesig!

Zwischen Spender und Patient sollen aber möglichst zehn Gewebemerkmale übereinstimmen. Für Florian kämen schon jetzt Spender in Frage, bei denen viele Merkmalen sehr gut zu ihm passen, jedoch nicht 10! Um Florian eine möglichst große Chance zu geben, müssen wir also weitersuchen!

Es ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, doch mit eurer Hilfe wollen wir sie finden! Wir brauchen so viele potenzielle Stammzellspender wie möglich, jede Typisierung zählt! WER WEISS, VIELLEICHT BIST GENAU DU FLORIANS GENETISCHER ZWILLING, DIE EINE NADEL IM RIESIGEN STAMMZELLHAUFEN!

 

Zur weiteren Erklärung möchten wir euch folgende Videos der DKMS ans Herz legen:

Wie findet die DKMS deine HLA? https://www.youtube.com/watch?time_continue=96&v=hLumL1rhTdg&feature=emb_logo

Was passiert wenn du der passende Spender bist? https://www.youtube.com/watch?time_continue=13&v=4DRjoj6m9aE&feature=emb_logo

Sonntag, 12. Januar 2020
Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.