Neuigkeiten aus Deifeld-Wissinghausen :

Aktionsstart Weihnachten im Schuhkarton

1173 Päckchen, 1173 strahlende Kinder in Polen und Weißrussland.

Diesen tollen Erfolg konnten wir Frauen aus der Sammelstelle Deifeld bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ im vergangenen Jahr verbuchen. Aus den Städten Medebach, Winterberg, Korbach, Frankenberg und Willingen kamen so viele liebevoll gepackte Geschenkboxen zusammen wie noch nie. Jetzt geht die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ in eine neue Runde. Ab dem 01.10. könnt ihr wieder selbst gepackte Schuhkartons abgegeben, und es sind sogar erneut neue Annahmestellen hinzugekommen (siehe unten). Es darf also wieder fleißig gepackt werden!

Wir sind bestens vorbereitet

Da in jedem Jahr auch in der Sammelstelle Päckchen gepackt und unvollständige Pakete aufgefüllt werden, haben wir dafür bereits unsere Vorräte aufgestockt. Gar nicht so einfach bei den begrenzten Mitteln. Jedes Jahr aufs Neue ist es eine Gratwanderung zwischen "Oh, darüber würden sich die Kinder aber freuen!" und "Nein, das ist zu teuer!". Um die Finanzmittel aufzustocken, sind bereits wieder einige Spendenaktionen mit dem Verkauf frischer Waffeln geplant. In diesem Jahr bekommen wir dabei Hilfe von den Firmlingen aus Deifeld und Wissinghausen – weitere freiwillige Helfer sind natürlich jederzeit willkommen :) Neben selbst gepackten Schuhkartons freuen wir uns auch immer über Geld- oder Sachspenden.

Mitmachen ist ganz einfach:

Acht Euro pro Päckchen zurücklegen, die zusammen mit dem Schuhkarton als Spende zu einer der Abgabestellen gebracht werden. Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben oder vorgefertigten Schuhkarton unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. Das Päckchen mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren füllen.

Weitere Infos gibts im Internet oder bei uns

Weitere Informationen und eine Packanleitung gibt es unter https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/. Fragen können auch direkt an die Leiterin der Deifelder Sammelstelle, Jessica Figgen, gestellt werden unter 01608164686. Am 29.10. laden wir zudem wieder in unsere Schützenhalle ein, um dort bei Kaffee und Kuchen Auskünfte zur Aktion zu geben. Außerdem können selbst gefüllte Pakete abgegeben oder vom Team vorgepackte Schuhkartons käuflich erworben werden.

Die diesjährigen Annahmestellen sind:

Ann-Kathrin Scheufgen, Bolzerbahn 2, 59964 Medebach-Deifeld
Adler-Apotheke, Hauptstr. 46, 59939 Olsber
Annegret Bangert, Albert-Leiß-Str. 41, 34497 Korbach
Co Libri GbR, Professor-Kümmell-Str. 8, 34497 Korbach
Blumen-Lindner GbR, Briloner Str. 29, 34508 Willingen
DocMorris Apotheke, Bahnhofstr. 3, 59939 Olsberg
Dagmar Padberg, Auf dem Deich 16, 59955 Winterberg-Grönebach
Pauly Bücherwurm, Nuhnestr. 1, 59969 Hallenberg
Herrn und Frau Dieter und Marianne Pilger, Friedrichstr. 15, 35110 Frankenau
Ulla und Sarah Schleimer, Lange Fohre 5, 59955 Winterberg-Niedersfeld
Schuhhaus Weddemann, Oberstr. 21, 59964 Medebach
Werkers Welt Mühlenhoff GmbH, Remmeswiese 23, 59955 Winterberg
Dr. Padberg, Sachsenberger Str. 1, Goddelsheim
Tabea Himmelmann,Basitenbergstr. 8, Frankenberg-Friedrichshausen
Karin Knierim, Ringstraße 43, 34497 Korbach-Eppe

 

Dienstag, 26. September 2017