Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Ein Buch – Ein Baum

Ein Buch – ein Baum

Das klingt eingängig und ist leicht zu verstehen. Ist auch die Umsetzung des Projekts so einfach?
Ja, wenn man gemeinsam etwas erreichen will und einfach mal macht. Viele, auch öffentliche Flächen sind Stürmen und vor allem dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen und müssen dringend wieder aufgeforstet werden. Auf die Kommunen kommen hier hohe Kosten zu, die am Ende uns alle treffen. Carla Tompkins möchte hier mit ihrer Aktion helfen und unterstützen.

Für jedes verkaufte Buch wird ein Baum gepflanzt, bzw. die Neuanpflanzung der Flächen finanziell unterstützt. Eine Herzensangelegenheit ist es, zunächst die Flächen in und um Deifeld neu anzupflanzen. Hierzu baut Carla Thompkins auf eine gute Zusammenarbeit zwischen ihr und dem Ortsvorsteher.

Wie funktioniert es?
Sie als Leserin oder Leser von Carla Thompkins Büchern („Ein Hund meditiert“, Der Erzählverlag, 2. Aufl. 2021; „Opa, Onkel Hellmut, Castadarrow und ich“, Der Erzählverlag 2022) müssen nichts unternehmen. Mit dem Kauf Ihres Exemplars über den Webshop oder in der Buchhandlung Ihres Vertrauens haben Sie bereits damit einen Euro gegeben – und zugleich für die Pflanzung eines Baumes Sorge getragen.

Zurück zum Anfang